Standort der Schule

Cervantes International befindet sich in dem schönen Residenzviertel Pedregalejo, nur 15 Minuten östlich vom historischen Stadtkern entfernt.

Spanischkurse in Malaga

Das ursprüngliche Fischerdorf Pedregalejo wurde später von Málaga annektiert. Dies ist noch immer an den zahllosen Fischerbooten und Fischrestaurants entlang der malerischen Küste zu erkennen.

Es ist hervorzuheben, dass Málaga keine touristische Stadt ist. Der Tourismus konzentriert sich mehr an der Küste östlich und westlich von Málaga.

Man benötigt lediglich zwei Minuten, um von der Schule bis zur Strandpromenade zu gelangen, welche grenzenlose Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung bietet.

Die Bars und Restaurants dieser Nachbarschaft geniessen eine lebendige Atmosphäre, sowie ein breites Angebot an ausgezeichneten, frischen Meeresfrüchten und frischem Fisch zu günstigen Preisen.

Karte

Informationen über Málaga

Málaga ist eine am Mittelmeer gelegene Stadt von ungefähr 600.000 Einwohnern.

SpanischSchule in Malaga

Das sonnige Wetter der Stadt, die landschaftlich schöne Umgebung und die vielen Strände haben Málaga zu einem beliebten Urlaubsziel von Touristen aus aller Welt gemacht.

Ausserdem geniesst die Stadt eine lebhafte Kulturlandschaft und ein pulsierendes Studentenleben mit einer bedeutenden Zahl internationaler Studenten, die hier Spanisch lernen möchten.

Die Geschichte Málagas reicht fast 3000 Jahre zurück- zur Gründung der Stadt durch die Phönezier.

Später geriet die Stadt unter römische und arabische Herrschaft, bevor sie von Spaniens katholischem König im 15. Jahrhundert zurückerobert wurde.

Der Beweis für die abwechslungsreiche Vergangenheit Málagas ist unschwer zu erkennen - das römische Amphitheater "El Teatro Romano" und die arabische Festung "La Alcazaba" sind zwei der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Spanisch lernen in Malaga Spanien

Die Stadt rühmt sich ausserdem mit einer Geschichte, die reich an Musik und Kunst ist - neugierige Schüler werden keine Schwierigkeiten haben Pisassos Geburtsstelle auf dem "Plaza de la Merced" zu finden.

Die Sonne scheint mehr als 320 Tage im Jahr und die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 19 Grad. Dieses angenehm freundliche Klima hält das ganze Jahr über an und macht Málaga zu einem idealen Ort um Spanisch zu lernen und die Freizeit zu geniessen. Dazu bieten sich zahllose Sportarten wie Golf, Wasserski, Segeln, Beach-Volleyball oder Surfen an. In den Málaga umgebenden Bergen kann man wandern, klettern, paragliden, drachenfliegen oder reiten.